Weinkarte Restaurant

Weinkarte Restaurant PDF

Preisliste Weinladen

Preisliste Weinladen PDF

Contrada Salvarenza 2014

Unser Weisswein der Woche:

Contrada Salvarenza 2014 von den Brüdern Sandro e Claudio Gini aus dem Veneto

Die Weinberge von Sandro und Claudio Gini liegen mitten im Soave Classico Gebiet in Monteforte d’Alpone und umfassen 35 Hektaren. Die Weinbaugeschichte dieser Familie geht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Sie sind damit die ältesten Weinbauer dieses Gebiets. Das kalkhaltige Vulkangestein sowie das spezielle Klima dieser Region, mit kalten Nachtwinden, beeinflusst die Aromatik diese Weine genauso wie die Naturverbundenheit der Familie und ihre sorgfältige Produktion im Weinkeller. Es entstehen wunderbar intensive und typische Soave-Weine.

Tradition und Innovation werden in diesem Hause harmonisch kombiniert und sind absolut kein Wiederspruch. So produzieren die Brüder Gini bereits seit 1985 biologisch und konnten die umliegenden Weinbauern ebenfalls dazu bewegen. Die Lese von Hand ist für sie genauso selbstverständlich wie der respektvolle Umgang mit ihrem Land.

Der Legende nach bezieht sich die Bezeichnung „Slavarenza“ auf eine junge Frau namens „Renza“, die von Banditen bedroht und von einem adligen Ritter gerettet wurde. Diese Geschichte soll sich exakt in dem Gebiet zugetragen haben, wo heute die Reben für den „Contrada Salvarenza“ wachsen. Dieser über hundert Jahre alte Weinberg bringt sehr komplexe Weine hervor, welche sich wunderbar zum längeren Altern eignen.

Der hundertprozentige Garganega ist für ein Jahr im Eichenfass ausgebaut. Wunderschön mineralisch, komplex und tief zeigt er sich aber auch mit weichen fruchtigen sowie gelben Blütennoten. Perfekt als Speisebegleiter: aromatische Pasta, Reisgerichte, Fisch, Geflügelfleisch.

Contrada Salvarenza kaufen

Degustationspaket – Festliche Rotweine

Passend zu den nahenden Festagen präsentieren wir euch ein interessantes Degustationspaket. Die drei edlen Tropfen zeigen sich aromatisch sehr unterschiedlich passen aber alle wunderbar zu einem eleganten Menu. Sie stammen aus den Regionen Lombardia und Veneto und werden von Rolf in einem Video mit vielen spannenden Geschichten beschrieben. Wir packen diesmal jeweils 2 Flaschen pro Wein in das Paket. Damit steht einem gemütlichen Abend mit ein paar Freunden nichts mehr im Wege.

Valtellina Riserva Superiore | Dirupi | DOCG | Lombardia | 56.-
Oratorio di San Lorenzo | Inama | DOC | Veneto | 55.-
La Marega, Amarone della Valpolicella cl. | Le Salette | DOC | Veneto | 51.-

Degustieren mit Rolf auf Youtube
Festliche Rotweine – PDF-Dokumentation

Wir bieten euch dieses Paket zu einem Spezialpreis von 300.- Franken an. Auf anschliessende Bestellungen vergeben wir 10 % Rabatt ab einer Bestellung von 6 Flaschen. Dies als kleines Dankeschön für eure Unterstützung!

In der Region Solothurn liefern wir kostenlos an die Haustür. Bestellungen in entferntere Regionen verschicken wir per Post. Die Portokosten für dieses Angebot entfallen.

Ich interessiere mich für diese Aktion

Gutscheine – die Geschenkidee aus dem Vini

Mit grossen Schritten nähern wir uns der Adventszeit. Um diese Jahreszeit planen die meisten von uns ihre Weihnachtsanlässe. Dieses Jahr wird das Weihnachtsessen mit dem eigenen Betrieb nicht möglich sein. Daher unsere Geschenkidee:

Vini-Gutscheine – überlasse dem Beschenkten auf welche Weise er seinen Gutschein einsetzen will – sei es das Vini-Plättli mit einem edlen Glas Wein, ein leckeres Abendessen mit Freunden oder ein Karton von dem Lieblingswein aus Italien.

Unsere Gutscheine sind nicht nur vor Ort erhältlich, wir senden sie gerne per Post an deine Wohnadresse.

 

Wochenbericht vom 31. Juli 2020

Cari Amici del Vini

Woche 20: Die gestrigen Informationen vom Bund hinterlassen bei uns einige Fragezeichen. Es bleibt abzuwarten, was der Kanton Solothurn konkret unternehmen will und muss. Vorerst dürfen wir aber in gewohnter Vini-Manier weitermachen. Wir freuen uns auf die nächste Woche, die wir mit euch zusammen und etwas Ferienstimmung unter unserem Rebendach verbringen dürfen.

Nach dieser intensiven Woche verabschieden wir uns für einmal schon einen Tag früher ins Wochenende und wünschen euch einen schönen 1. August!

Wochenbericht vom 26. Juli 2020

Cari Amici del Vini

Woche 19: Während die einen entspannt die Ferientage geniessen treffen bei uns nun laufend Camions aus Italien ein. Sie liefern uns den heiss ersehnten Nachschub für den Weinladen. Nicht nur altbekannte Weine sind darunter vertreten. Auch zwei, drei Neuheiten sind ab sofort in unsern Regalen zu finden. So zum Beispiel die beiden limitierten Kreationen aus dem Hause Calò:
Mjère Rosato Edizione Limitata | IGP | 2016 | 25.-
Mjère Rosso Edizione Limitata | IGP | 2015 | 29.-
Diese beiden Negroamaro aus Apulien wussten uns vor Wochen in der Degustation zu überzeugen. Für Neugierige bieten wir diese beiden Weine aktuell ab einem Kauf von 6 Flaschen mit 10 Prozent Rabatt an. Unser Geheimtipp aus dem Süden!

Ebenfalls bereits in unserm Weinladen zu finden sind die neuen Jahrgänge folgender Produzenten:
Tenuta Olim Bauda, Piemonte | Château Feuillet, Valle d’Aosta | Azienda Agricola Durin, Liguria | Tenuta Conte Vistarino, Lombardia | Tenuta Le Favole, Venezia Giulia

In Kürze erwarten wir zusätzliche Lieferungen und freuen uns euch die Weine von den folgenden Produzenten wieder anbieten zu können:
Azienda Agricola La Colombera, Piemonte | Vignetti Massa, Piemonte | Azienda Agricola Rallo, Sicilia | Azienda Agricola Uberti, Lombardia | Neu! Morenica Società Agricola Perla del Garda, Lombardia

Da ja nun etwas Platz geschafft werden soll, bieten wir euch eine handvoll Weine in unserer Lagerräumungsaktion an. Diese Weine könnt ihr ab dem Kauf von 6 Flaschen mit einem Rabatt von 20 Prozent beziehen. Gerne beraten wir euch persönlich im Vini.

Wir sehen uns im Weinladen…

Wochenbericht vom 18. Juli 2020

Cari Amici del Vini

Woche 18: Auch wenn das Wetter diese Woche nicht so richtig mitgespielt hat, irgendwie haben doch alle Daheimgebliebenen ein Bisschen Ferienstimmung im Vini geniessen können. Die angekündeten mediterranen Leckereien der Küche haben mindestens so viel dazu beigetragen, wie eure guten Launen und Geschichten. Und haben wieder wunderschöne Abende in unser Vini gezaubert.
Nicht mal die neuen verschärften Corona-Bestimmungen haben euch die Stimmung verdorben. Herzlichen Dank dafür! Uns übrigens auch nicht. Wir haben uns erlaubt für das Vini einen QR-Code einzurichten. Damit erleichtert ihr uns die Handhabung der obligatorischen Gästeerfassung und erspart uns die zeitaufwendige ID und Telefonnummer-Kontrolle. Selbstverständlich ist eine handschriftliche Anmeldung nach wie vor möglich.
Jetzt aber noch zu einem erfreulicheren Thema. Wie seit langer Zeit geplant, dürfen wir euch am 15. August 2020 zu unserer Sommerwein-Degustation an der Hafebar einladen. Von 11 bis 18 Uhr könnt ihr euch durch ein umfangreiches Angebot von 26 Weinen aus allen Regionen Italiens durchprobieren. Spielverderber kann jetzt eigentlich nur noch das schlechte Wetter oder zusätzliche Verschärfungen der Corona-Vorschriften sein. Wir freuen uns sehr auf diesen Anlass und wünschen euch bis dahin schöne Ferien!

Wochenbericht vom 12. Juli 2020

Cari Amici del Vini

Woche 17: Wer von euch hat Lust auf ein ausgedehntes und gemütliches Mittagessen unter dieser bezaubernden Rebenpracht? Unsere drei Köche bieten den ganzen Sommer hinweg nicht nur abends sondern auch mittags mediterrane Leckereien an. Sehr gerne servieren wir euch ein passendes Glas Wein dazu. Und da wir dieses Jahr auf die reduzierten Öffnungszeiten verzichten, könnt ihr den ganzen Nachmittag die schöne Stimmung im Vini-Höfli geniessen!

Für alle von euch, welche lieber zu Hause bleiben. Wir haben eine passende Sommerferien-Idee: ladet ein paar Freunde an euren Essenstisch, bestellt unser Weisswein-Degustationspaket und geniesst sechs ganz unterschiedliche Weine aus den verschiedensten Regionen Italiens. Rolf hat in einem Video viele spannenden Hintergrundinformationen festgehalten. Und falls euch ein Wein ganz besonders zusagt, könnt ihr diesen anschliessend mit einem Rabatt von 10 Prozent bei uns bestellen. Jean Claude liefert in der näheren Region kostenlos aus.

Wir wünschen euch einen guten Start in die nächste Woche!

Wochenbericht vom 27. Juni 2020

Diese Woche hatten wir die «Spezialitätenwoche Nord-Italien». Wir hatten aufgrund der letzten Lockerungen wieder etwas mehr Plätze im Angebot, dafür muss aber pro Tisch eine Person bereits sein, ihre persönlichen Daten anzugeben. Das entfällt bei telefonischer Bestellung, da fragen wir so oder so danach. Selbstverständlich geben wir keine Daten weiter und verwenden sie auch nicht für das Vini, sondern vernichten sie gemäss Vorgabe nach zwei Wochen.

Wir danken noch einmal ganz herzlich allen Weinkunden und Vini-Gästen, die uns unterstützt haben und weiterhin unterstützen. Wir sind auf alles angewiesen. Und lieber Petrus: Schönes Wetter können wir auch sehr gut gebrauchen!

Im aktuellen Degustationspaket «Weisswein Italiens» bieten wir sechs verschiedene italienische Weissweine des Jahrgangs 2019. Trinkgenuss pur, der wirklich Spass macht!

Und zuletzt noch dies: An der Hafebar darf wieder gestanden werden, die Gäste dürfen auch wieder auf das Aaremürli sitzen – selbstverständlich weiterhin mit dem nötigen Abstand.

Grazie e a presto, cari amici del Vini – bleibt gesund!

Wochenbericht vom 19. Juni 2020

Cari Amici del Vini

Woche 14: Auch heute kamen ganz positive Meldungen bei uns an. Ab nächstem Montag 22. Juni 2020 gilt keine Sitzpflicht mehr für unsere Gäste! Ihr dürft also wieder auf einen Besuch an unserer Bar vorbeikommen. Und natürlich freuen wir uns sehr für das ganze Hafebar-Team. Sie dürfen ab Montag wieder zu ihrem gewohnten Arbeitsstyl zurückwechseln. Detaillierte Informationen werden sie über ihre sozialen Kanäle kommunizieren.
Ebenfalls wurde die Mindestdistanz zwischen zwei Tischen auf 1,5 Meter heruntergesetzt. Dies wird uns leider nur im Höfli ein Vorteil bringen.
Sämtliche Hygiene- und Abstandsregeln bleiben allerdings bestehen.

An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an euch alle! Trotz teilweise unverständlichen Regeln habt ihr uns immer unterstützt. Und habt bei allen Lockerungen mitgezogen. Wir denken da an all die fröhlichen Aperos oder Hochzeiten oder einfach schönen Runden abends. Wir schätzen die vielen kleinen Schritte Richtung Normalität sehr und besonders alle Gäste, die uns dabei unterstützen! Grazie mille!

Zur Erinnerung: nächste Woche findet die Spezialitätenwoche «Nord-Italien» statt. Die Leckereien sind als 4-Gang-Menu aber auch à la carte wählbar. Wir freuen uns auf euren Besuch – das eine oder andere Plätzchen ist noch zu haben.

Wir wünschen euch ein gutes und erholsames Wochenende!

Wochenbericht vom 12. Juni 2020

Cari Amici del Vini

Woche 13: Obwohl das Wetter nicht so richtig mitspielte, war das eine Woche wie wir sie uns wünschen. Unglaublich wie unkompliziert ihr alle auf unsere eingeschränkte Sitzplatzsituation reagiert. Ein grosses Dankeschön an euch alle! Wir durften alle Abende als «Ausgebucht» vermerken und konnten die schönen Begegnungen mit euch geniessen.

Ab sofort könnt ihr unser Degustationspaket «Weisswein Italiens» bestellen. Auch diesmal liefert Rolf in einem Video viele spannende Hintergrundinformationen. Dieses Paket ersetzt die Degustation Nord-Italien, welche am 16. Juni 2020 geplant war. Da Anlässe mit stehenden Gästen noch nicht erlaubt sind, müssen wir diese mit schwerem Herzen absagen.

Dafür freuen wir uns auf die Spezialitätenwoche. Sie findet vom Montag 22. Juni bis Samstag 27. Juni 2020 statt. Unsere Köche haben sich auch diesmal eine Fülle an Gerichten ausgedacht, welche ihr als 4-Gang-Menu oder à la carte bestellen dürft. Eine kleine aber feine Weinkarte begleitet diese Abende und kann mit unsern Frauen und Männern im Service ausgiebig diskutiert werden.
Es empfiehlt sich, bald eine Tischreservation zu machen, da wir coronabedingt weniger Plätze anbieten dürfen. Wir freuen uns auf euch!

Wochenbericht vom 6. Juni 2020

Cari Amici del Vini

 Woche 12: Diese Woche ging wie im Flug vorbei. Wir genossen alle ein langes Wochenende, aus welchem wir viele neue Ideen und Energie schöpfen konnten. Das neue Schutzkonzept für die Gastronomie wurde kommuniziert. Wir freuen uns sehr auf die bevorstehenden Bankette und Aperos, welche ab dem Samstag, 6. Juni wieder möglich sind. Tatsächlich müssen weiterhin alle Gäste sitzen, aber immerhin dürfen wir euch wieder einen langen Tisch unter die Reben stellen. Schönen Zusammenkünften steht also nichts mehr im Weg.

Da wir coronabedingt eine gefühlte Ewigkeit schliessen mussten, werden wir die üblichen reduzierten Öffnungszeiten im Juli nicht durchführen. Dies kommt euch allen zu Gute. Ihr werdet also das Vini den ganzen Sommer hinweg zu normalen Öffnungszeiten geniessen können. Jetzt dürfen wieder «Pranzi» oder ausgelassene Feste in unserem Höfli gefeiert werden. Lüku Heutschi stehet bereits in den Startlöchern und nimmt alle eure Anfragen entgegen.

Mit einem guten Gefühl sehen wir diesem Wochenende entgegen. Wir wünschen euch spannende Tage – wer weiss, vielleicht sehen wir uns im Vini!

Wochenbericht vom 29. Mai 2020

Cari Amici del Vini

 Woche 11: Viel Schönes haben wir diese Woche erlebt. Eine neue Portionen-Kaffeemühle wurde geliefert, die Nachmittage im Vini beleben sich, Abend für Abend durften wir das Restaurant und Höfli mit spannenden Menschen füllen. Es ist richtig schön zu erleben, wie flexibel und offen unsere Gäste sind. Und so erstaunt es auch nicht, dass eine wirklich entspannte und ausgelassene Stimmung unter den Reben schwebt.

Mit Spannung erwarteten wir die Pressekonferenz des Bundesrates vom Mittwoch. Die neuen Weisungen vom Bund ermöglichen uns ab dem 6. Juni wieder Bankette bis 30 Personen anzunehmen. Die 4-Personenbeschränkung pro Tisch wurde aufgehoben. Für das Vini leider immer noch sehr einschränkend ist die 2-Meter-Distanz zwischen den einzelnen Tischen. Ebenfalls ist eine Konsumation weiterhin nur für sitzende Gäste gestattet.

Nun können wir wirklich zufrieden in dieses Pfingstwochenende starten. So hoffentlich auch ihr – wir wünschen schöne Pfingsten!

Wochenbericht vom 12. September 2020

Cari Amici del Vini

Woche 26: Nach einer wunderschönen Woche schauen wir mit Wehmut auf das folgende Wochenende. Gefühlt viel zu früh, feiert unsere Schwester die Hafebar nächsten Samstag ihren Saisonschluss. Wir hoffen sehr, dass ihr mit uns zusammen auf dieses nicht ganz einfache halbe Jahr anstossen werdet. Ein grosses Merçi allen Mitwirkenden für den tollen Einsatz, die Geduld und das – trotz misslichen Umständen – immer positive Denken. Darum ein grosses Dankeschön an euch alle!

Salute Hafebar!

Wochenbericht vom 21. August 2020

Cari Amici del Vini

Woche 23: Zufrieden und fast ein Bisschen beschwingt sind wir in diese Woche gestartet. Die Sommerwein-Degustation an der Hafebar letzten Samstag kann als voller Erfolg verbucht werden. Die hitzigen Temperaturen haben unser Weinangebot ideal präsentiert. Selbstverständlich hat auch das schöne Ambiente einige von euch zum Verweilen eingeladen. Herzlichen Dank für euer Interesse und die Unterstützung – ihr seid grossartig!

 

Von den Trauben in der Flasche nun zu den Reben in unserem Höfli. Unglaublich früh sind die Trauben diese Saison lesebereit. Auch dieses Jahr wird der beliebten Höfli-Grappa daraus gebrannt. Und nicht zuletzt darf man auf die neueste Glace-Kreation gespannt sein. Wer unsere Reben lieber als Ambiente geniesst, kommt einfach in den nächsten Tagen auf einen Besuch ins Höfli.

Wir wünschen euch ein erholsames Wochenende!

Wochenbericht vom 22. Mai 2020

Cari Amici del Vini

Woche 10: Stück für Stück haben wir wieder zur Routine zurückgefunden. Auch wenn sich die vielen neuen Vorschriften etwas aufwendig gestalten, konnten wir auch diese Woche wieder echt schöne Tage und Abende mit euch erleben. Leider konnten wir durch die wirklich viel kleiner Anzahl der Tische nicht immer allen Anfragen gerecht werden. Aber glücklicherweise standen diese Woche die Wettergötter ganz auf unserer Seite. So konnten wir lauschige Plätze im Restaurant und in unserem Höfli anbieten. Wünschen würden wir uns einzig ein paar Nachmittagsgäste, welche die schöne Stimmung unter unsern Reben mit einem kühlen Glas Weisswein geniessen wollen.

Im Weinladen räumen wir momentan wöchentlich frisch eingetroffene Weine ein. Und schon sehr bald werden wir euch auch ein neues Degustationspaket anbieten. Diesmal bepacken wir es mit den neuen Jahrgängen unseren beliebtesten Weissweinen.

Wir wünschen allen ein gutes Wochenende!

Wochenbericht vom 4. September 2020

Cari Amici del Vini

Woche 25: Dürfen wir vorstellen? Silvan Kohler und Petra Hubler-Schäfer. Wir freuen uns sehr diese zwei aufgestellten und engagierten Personen an unserer Seite zu haben. Seit August verstärken sie unser Serviceteam. Silvan verfügt über eine langjährige Berufserfahrung, so habt ihr ihn vielleicht schon in einem anderen Restaurant kennen gelernt. Seine humorvolle und aufmerksame Art ist bereits nicht mehr aus dem Vini wegzudenken.
Als Nachbarin kennen wir Petra bereits länger. Sie führt das Reisebüro el travel an der Prisongasse 2. Als Teammitglied lernen wir sie erst grad kennen. Ihr besonnenes und lustvolles Wesen macht es jedem einfach sie ins Herz zu schliessen. Wir haben es auf jeden Fall bereits getan.

Zum Schluss möchten wir euch kurz darauf aufmerksam machen, dass ab dem 3. September eine Maskenpflicht für Verkaufsläden in Solothurn besteht. Dies gilt auch für unser Weinladen. Weine verkosten dürft ihr glücklicherweise an der Bar und dies ohne Maske. Gerne beraten wir euch zwar etwas nuschelnd aber noch immer mit demselben Wissen in unserem Laden!

Wochenbericht vom 26. September

Cari Amici del Vini

Woche 28: Mit dem grossen Wetterumschwung zieht nun auch im Vini der Herbst ein. Das Essen servieren wir nun drinnen in der Beiz oder dem Säli. Im Höfli haben wir Sitzkissen und Wolldecken bereitgelegt, damit der Apero trotzdem ohne kalte Beine genossen werden kann. Wir freuen uns sehr, dass wir immer wieder spezielle Momente mit euch teilen dürfen. Diese Woche durften wir Geburtstage, eine Degustation, und viele Aperos zur Würdigung des Urlaubsstarts servieren. So fällt es uns nicht schwer auf unsere Betriebsferien zu verzichten und die nächsten drei Wochen genauso schöne Tage mit euch zu erleben. Wir wünschen euch allen einen guten Ferienstart!

Wochenbericht vom 7. August 2020

Cari Amici del Vini

Woche 21: Nach einer arbeitsintensiven Woche freuen wir uns sehr euch nun endlich einen weiteren Zugang in unserm Weinladen vorstellen zu dürfen.

Der Perla Lugana aus dem Haus Perla del Garda überzeugt durch sein elegantes Aromaspektrum. Feine Anspielungen von Akazien und Pfirsich bis zu süssen Zitrusfrüchten sind zu riechen. Im Gaumen kommt er weich, ausgewogen und mit einer guten Frische daher. Dieser 100-prozentige Trebbiano di Lugana wächst in der Gemeinde Lontato auf den Moränenhügeln südlich vom Gardasee. Das 34 Hektar grosse Weingut wird von der Familie Prandini sorgfältig bewirtschaftet. Nicht nur kurze Transportwege sind für sie Pflicht, sondern auch die Handlese der Trauben.

Übrigens bieten wir diesen schönen Tropfen in unserer Sommerwein-Degustation an. Interessierte finden uns am Samstag 15. August 2020 von 11 bis 18 Uhr neben der Hafebar. Sollte es regnen, verschieben wir diesen Anlass um eine Woche auf den 22. August 2020.

Ci vediamo!

Wochenbericht vom 21. November 2020

Cari Amici del Vini

Woche 36: Die Routine kehrt langsam wieder zurück. Unsere geschlossenen Tage nutzen wir momentan, um euch spannende Angebote machen zu können. Von Geschenkideen bis zu einem neuen Degustationspaket ist viel Interessantes in Arbeit. Ab sofort findet ihr in der Rubrik «Aktuell» wöchentlich unseren «Wein der Woche». Alle vorgestellten Weine eignen sich sowohl zum Verschenken als auch zum selber Geniessen. Und sie machen sicher als Vorweihnachtsgeschenk einen guten Eindruck. Die Hintergrundberichte zu den einzelnen Weinen sind gespickt mit den wichtigsten Details zu den betreffenden Weingütern, Terroirs und Traubensorten. Eine spannende Lektüre für alle Weinliebhaberinnen und -liebhaber.

Von Donnerstag bis Samstag dürfen wir euch zum Glück jeweils im Vini direkt begrüssen. Hand aufs Herz, das ist uns noch immer am liebsten! Umso schöner für uns: Wir werden euch dann im Dezember zu ganz normalen Öffnungszeiten von Montag bis Samstag empfangen können. So hat’s wieder für all unsere Gäste ohne Einschränkung Platz. Der Planung eines Mittagessens oder eines Aperos mit anschliessendem leckeren Abendessen steht also nichts mehr im Wege.
Wir freuen uns auf euch!

Wochenbericht vom 14. August 2020

Cari Amici del Vini

Woche 22: Der lang ersehnte Ventilator über dem Holztisch im Höfli wurde heute von Fabian montiert. Nun dürfen die heissen Tage auch an diesem Tisch wieder in vollen Zügen genossen werden. Allerdings drehte sich die letzten Tage alles um unsere Sommerwein-Degustation vom Samstag. Nun sind alle Weissweine gekühlt, die Weinbeschriebe ausgedruckt, das Zelt und die Bar aufgestellt. Selbst das Wetter sollte mitspielen, sodass einem sensorisch spannenden Nachmittag nichts mehr im Weg stehen wird. Von Weisswein über Rosato zu Rotwein aus den verschiedensten Regionen Italiens könnt ihr euch mit gebührendem Corona-Abstand durch 26 Weine probieren. Selbst der Lambrusco wird nicht vernachlässigt. Ihr findet uns neben der Hafebar von 11 bis 18 Uhr. Wir freuen uns diesen Nachmittag mit euch zusammen unter den Platanen verbringen zu dürfen! Das Restaurant Vini bleibt feiertagsbedingt den ganzen Tag geschlossen.

Wir sehen uns an der Hafebar!

Wochenbericht vom 27. August 2020

Cari Amici del Vini

Woche 24: Langsam verabschiedet sich der Sommer. Was nicht zuletzt am nahenden Chästag auszumachen ist. Dieser findet nächsten Donnerstag leider sehr reduziert um den Kreuzacherplatz statt. Daher bieten wir dieses Jahr keine Weinbar vor dem Haus an. Aber selbstverständlich dürft ihr den ganzen Tag bei uns durch die Weinkarte trinken. Mit dem fruchtig, frischen Vermentino von La Selva oder dem floralen, würzigen Chardonnay von Elio Grasso haben wir zwei spannende Neuheiten in unserer Offenausschankkarte anzubieten. Wer sich eher für Kaffee und Kuchen begeistert, wird sicherlich nicht enttäuscht werden. Das Mittags- und Abendangebot unserer Küche wird sich in gewohnter Vini-Manier präsentieren. Wir freuen uns über spontane und angemeldete Besuche!

Wochenbericht vom 6. November 2020

Cari Amici del Vini

Woche 34: Nach intensivem Diskutieren, Durchrechnen und genauem Abwägen sehen wir uns gezwungen, das Vini ab Montag, 9. November 2020 nur noch reduziert zu öffnen. Unsere Türen sind dann jeweils Donnerstag bis Samstag von 11 bis 23 Uhr durchgehend für euch offen. Unser Büro ist montags bis mittwochs jeweils von 9 bis 14 Uhr besetzt. Diese Anpassung betrifft leider auch unsere Spezialitätenwoche «Piemonte». Wir möchten euch die Leckereien aber nicht gänzlich vorenthalten und bieten diese abends vom 12. bis am 14. November als 4-Gang-Menu oder als Einzelgerichte an – unsere Köche präsentieren eine wunderschöne Abfolge von piemontesischen Spezialitäten, auf Wunsch auch in einer vegetarischen Variante. Natürlich darf eine ausgewählte Weinkarte nicht fehlen. Sie setzt sich diesmal aus einer kleinen Auswahl der Degustationsweine aus der Region Piemonte zusammen. Falls ihr der abgesagten Degustation genauso nachtrauert wie wir, habt ihr somit die Gelegenheit, einige Tropfen vor Ort zu probieren. Gespannt dürft ihr auf die täglich wechselnden Spezialitätenweine sein. Rolf und Jean Claude haben sich da einiges einfallen lassen. Auch wenn wir alle gerade auf vieles verzichten müssen – auf diese Abende freuen wir uns unendlich – und darauf sie mit euch zu teilen!

Wochenbericht vom 14. November 2020

Woche 35: Wir haben unsere erste Woche mit reduzierten Öffnungszeiten hinter uns. Es tut immer noch etwas weh und uns unendlich leid, dass wir euch momentan nur von Donnerstag bis Samstag bedienen dürfen. Umso dankbarer sind wir über eure wertvolle Unterstützung! So haben wir auch für das Essen und den Wein an unseren Spezialitätenabenden und an der verkürzten Spezialitätenwoche sehr viel Lob uns super Rückmeldungen bekommen. Unsere Köche Lüku, Fäbu und Lukas haben wirklich ihr Bestes gegeben und unvergessliche Köstlichkeiten zubereitet – passend zu unseren schönen Piemont-Weinen!

Diese Woche ist unser aktueller Newsletter erschienen. Darin stellen wir unter anderem Angebote für die Adventszeit vor, die langsam aber sicher näher rückt. Viele Betriebe mussten ja ihre Weihnachtsessen absagen. Das könnte man vielleicht mit einem Vini-Gutschein kompensieren, den die Beschenkten auf viele Arten einlösen können: ein Vini-Plättli, ein edles Glas Wein, ein leckeres Abendessen mit Freunden, ein Karton mit dem Lieblingswein aus Italien und vieles mehr. Unsere Gutscheine gibt’s nicht nur vor Ort zu kaufen, wir schicken sie euch auch gerne nach Hause.

A presto, cari Amici del Vini – und bleibt weiterhin gesund!

Wochenbericht vom 23. Oktober 2020

Cari Amici del Vini

Woche 32: Die Presse ist vollgestopft mit Hiobsbotschaften. Vielleicht geht es euch damit ähnlich wie uns. Wir diskutierten lange was jetzt zu tun sei und welche Möglichkeiten uns überhaupt offenstehen. Der drohende Mini-Lockdown setzt zusätzlichen Druck auf und stellt unsere geplanten Spezialtäten-Anlässe zur Region Piemonte in Frage. Es bleibt also weiterhin spannend. Als erste Massnahme haben wir nun im Säli wieder etwas Platz geschaffen und Barhocker an die Vini-Bar gestellt. Somit lassen sich weiterhin mit Abstand schöne Abende im Säli erleben. Ein kurzer Besuch an der Bar ist ebenfalls möglich. Uns ist es wichtig, dass sich alle unsere Gäste wohlfühlen dürfen. Zugegeben, so eine Plexiglaswand ist nicht von besonderer Schönheit. Jedoch ermöglicht sie uns, euch alle sicher und der jetzigen Situation angemessen zu bedienen. Ein grosses Dankeschön an alle, die sich diese Woche trotz aller Verunsicherung zu uns ins Vini gewagt haben!
Nun gilt: abwarten und wieso eigentlich nicht – Wein trinken.

Wochenbericht vom 30. Oktober 2020

Cari Amici del Vini

Woche 33: Diese Woche haben wir uns auf eine emotionale Corona-Achterbahn begeben. Die neuen Verordnungen von Bund und Kanton sind seit Mittwochnachmittag bekannt. Das Bangen und Daumendrücken im Vorfeld hat wenig genützt, die Bestimmungen wurden weiter verschärft. Auch wir haben jetzt das Restaurant umgestellt, die Infos zu den neu geltenden Massnahmen an unsere Eingangstür gehängt, viel telefoniert und informiert. Und schon standen die «Corona-Prüfer» des Kantons im Vini. Sie zeigten sich mit unserem Schutzkonzept voll und ganz zufrieden, obwohl sie nicht mal unsere neuen schicken Glastrennwände für die Tische bewundern konnten. Diese ersetzen das doch eher unschöne Plexiglas.
Ein weiterer Wermutstropfen: Schweren Herzens müssen wir unsere Degustation «Piemonte» von nächstem Dienstag, 3. November 2020, absagen. Wir wollen euch diese Aktion jedoch nicht vorenthalten und haben unserem Online-Shop die Rubrik «Degustation» angelegt. Somit könnt ihr nun alle Degustationsweine ab einer Bestellung von 12 Flaschen mit einem Rabatt von 15% erwerben. Auf das restliche Sortiment vergeben wir 10% Rabatt ab einer Bestellung von 6 Flaschen. Davon profitieren könnt ihr ab sofort bis am 14. November 2020.
Auf die geplanten Spezialitätenwoche und -abende «Piemonte» werden wir aber nicht verzichten. Unsere Köche sind bereits beim Feinschliff der Menuplanung. Die Weinkarte wird sich dieses Mal aus einer kleinen Auswahl der Degustationsweine zusammensetzen. Reservationen nehmen wir sehr gerne entgegen, auch wenn seit dieser Woche nur noch vier Personen an einem Tisch sitzen dürfen. Wir freuen uns bereits jetzt auf die schönen Abende mit euch!

Wochenbericht vom 9. Oktober 2020

Cari Amici del Vini

Woche 30: Heute erscheint bereits der dreissigste «Corona-Wochenbericht» – ein kleines Jubiläum und eine gute Gelegenheit für einen kurzen Rückblick. Vielleicht ging es euch Mitte März auch so ähnlich wie uns. Wir waren ziemlich irritiert wegen der plötzlichen Betriebsschliessung. Wie sollten wir uns nun verhalten? Sitzungen nur im Freien, und jeweils nur eine Person im Büro? Wie sollten wir jetzt den Wein verkaufen? Ob wohl so ein Lasagne-Take-Away auch im Vini funktioniert? Wer bezahlt die ganzen Betriebsausfallkosten? Fragen über Fragen, die zum Teil recht schnell eine Antwort fanden. Ein grosses Ausatmen folgte, als wir am 11. Mai das Vini endlich wieder für Restaurantgäste öffnen durften. Zwar etwas holprig, aber Schritt für Schritt fanden wir in den Alltag zurück. Interessant machten es die in kurzen Abständen erscheinenden neuen Schutzvorschriften für das Gastgewerbe. Diese wurden freundlicherweise auch zwei, drei Tage nach Inkrafttreten von unserem Gastroverband erläutert. Trotz allem herrschte recht häufig ziemliche Verwirrung. Sollte man dieses Bankett für 20 Personen nun «auf gut Glück» annehmen oder doch noch etwas zuwarten? Wie reagieren, wenn das Hochzeitsapéro erst am Vortag storniert wird? Was antworten, wenn die Gäste nach einem sicheren Schutz vor Corona fragen? Ob wohl so eine Plexiglaswand im Vini genauso hässlich aussieht wie in anderen Restaurants? Wie reagieren, wenn jemand seine Personaldaten nicht abgeben will? Ein Haufen neuer Fragen – wir waren verunsichert und auch ein bisschen nervös. Die letzte Zeit hat uns aber gezeigt, worauf es ankommt: Auf unsere Gäste, also auf euch, cari Amici del Vini! Vielen herzlichen Dank für den genialen Sommer, die spannenden Abende, die feuchtfröhlichen Nachmittagsumtrunke unter den Höfli-Reben, die ausgedehnten Besuche zu einem leckeren Mittagsessen! Jede einzelne Begegnung mit euch macht uns Mut für alles, was jetzt noch kommen wird!
Wir freuen uns auf diesen Herbst mit euch! A presto, cari Amici del Vini…

Wochenbericht vom 4. Oktober 2020

Cari Amici del Vini

Woche 29 – ausnahmsweise mit ein paar Gedanken unseres Stammgasts Giovanni Leardini: Als langjähriger und treuer Amico del Vini bin ich gottenfroh, dass meine Stammbeiz heuer auf die traditionellen Vini-Ferien im Oktober verzichtet – obwohl ich dem Team die freien Tage natürlich von Herzen gegönnt hätte. Die alljährliche Zwangs-Vini-Abstinenz während der Fasnacht und im Herbst ist weit schlimmer als jede Coronavirus-Quarantäne. Zwei Wochen ohne festen Boden unter den Füssen – oder genauer ohne Stuhl unter meinem Hintern am Stammtisch im Höfli. In der Vini-losen Zeit begegne ich in der Stadt amigs anderen Amici del Vini, die mit irrem Blick durch die Gassen streifen auf der vergeblichen Suche nach einem gleichwertigen Ersatz. Das Vini ist einzigartig: Der Wein, das Essen, und vor allem die echte, nicht aufgesetzte Herzlichkeit des Personals. Hut ab, wie professionell sie diese schwierige Zeit meistern, immer mit einem Lächeln und ohne je zu motzen über die immer neuen Covid-Vorschriften der Obrigkeit. Und dann natürlich die spannenden Menschen, nicht nur am Stammtisch, jede und jeder mit ihrer und seiner eigenen Geschichte. Dumme Sprüche, schöne Erinnerungen, hitzige Debatten und tiefgründige Gespräche, hier ist alles möglich, e se non è vero è ben trovato. Ich bin froh, dass ich ein Amico del Vini sein darf und helfe weiterhin gerne mit, das coronabedingte Umsatzloch wenigstens ein bitzeli zu stopfen. Grazie e a presto, carissimo Vini!

Wochenbericht vom 19. September 2020

Cari Amici del Vini

Woche 27: Nun neigt sich dieser Sommer langsam dem Ende zu. Nicht nur die Hafebar feiert heute ihren Saisonschluss, auch unsere Höfli-Trauben wurden diese Woche abgeholt und wandern im Buechibärg in die Schnapsproduktion. Mit etwas gemischten Gefühlen sehen wir diesem Herbst entgegen und hoffen natürlich auf viele schöne und laue Nachmittage und Abende. Um die zwei geschlossenen Corona-Monate im Frühling wenigstens zum Teil wieder wett zu machen, werden wir diesen Herbst auf unsere Betriebsferien verzichten. Wir freuen uns auf jeden von euch, der diesen Urlaub mit einem Besuch im Vini verbindet! Sei es zu einem gemütlichen Mittagessen, einem Vini-Plättli am Nachmittag unter den Reben oder einer Flasche Wein und den spannenden Kreationen unserer drei Köche abends. Und falls ihr für einmal den Wein aus eurem Lieblingsgebiet nicht in Italien probieren könnt, bieten wir geleitete Degustationen für kleine Gruppen an. Wieso nicht ein paar Freunde einladen und noch vor dem Abendessen 5 neue Weine kennen lernen? Wir jedenfalls degustieren immer noch fleissig die neuen Jahrgänge einiger schönen Tropfen, welche ihr schon bald in unserem Weinladen beziehen könnt. So oder so, wir freuen uns auf euren Besuch!

Lagerräumung

Folgende Weine bieten wir mit einem Rabatt von 20 % Rabatt (ab 6 Flaschen) an:

Piemonte
Fratelli Alessandria, Verduno
Barolo | DOCG | 2014 | 39.50

Sicilia
Azienda Agricola Caravaglio, Malva
Neo du Munti | Bio | IGT | 2018 | 22.50

Valle d’Aosta
Azienda Agricola Château Feuillet, Saint Pierre
Pinot Nero | DOP | 2015 | 18.50

Lombardia
Tenuta Conte Vistarino, Villa Fornace
Costa del Nero | DOC | 2017 | 17.50

Marche
Azienda Agricola Lanari, Varano di Ancona
Aretè Conero Riserva | DOCG | 2015 | 34.-

 

Alle Preise inkl. 7.7% MwSt

Ich möchte von dieser Aktion profitieren

Wochenbericht vom 15. Mai 2020

Cari Amici del Vini

Woche 9: So abrupt wir das Vini schliessen mussten, gestaltete sich jetzt unser Neustart. Zu Beginn schien es unmöglich alle Auflagen des Schutzkonzeptes umzusetzen. Die letzte Woche hat nun gezeigt, dass es trotz Schwierigkeiten machbar ist. Auch wenn der Gastraum wirklich viel luftiger erscheint, haben wir schon etliche schöne Abende mit euch verbracht! Endlich darf wieder getrunken und gelacht werden. Selbst Geburtstag lässt sich im Vini feiern – wenn auch nur zu viert. Und falls es durch den Tischmangel nicht für ein Abendessen im Vini reicht, ist noch immer eine Lasagne Take-Away und eine passende Flasche Wein über die Gasse möglich.

Danke euch allen für die Flexibilität und die schönen Begegnungen!

Wochenbericht vom 8. Mai 2020

Cari Amici del Vini

 Woche 8: Die vergangene Woche war bestimmt die intensivste seit Beginn der Corona-Krise. Mitte Woche erhielten wir das Schutzkonzept für das Gastgewerbe. Daraufhin haben wir ausgemessen, Tische gestellt und geschoben, Abläufe durchgesprochen, Markierungen vorgenommen, die Küche und den Gastraum auf Hochglanz gebracht, Lebensmittel und Getränke bestellt, Mitarbeitenden informiert. Und nun können wir mit Stolz behaupten: Ab Montag, 11. Mai 2020, 11.00 Uhr öffnen wir unsere Türen wieder für euch!

Die Wiedereröffnung ist an etliche Bedingungen geknüpft, welche leider auch die Gäste betreffen. Hier eine kurze Übersicht über einige Massnahmen, die vom Schutzkonzept vorgeschrieben sind:

  • Alle Gäste werden von uns zu ihrem Tisch begleitet. Die Wartebereiche sind markiert.
  • Sämtliche Hygiene- und Abstandsregeln (2 Meter) müssen eingehalten werden. Jeder Tisch erfüllt die vorgeschriebene Mindestdistanz zum nächsten.
  • Es ist keine Durchmischung einzelner Gästegruppe erlaubt. Unter Gästegruppe werden im Folgenden jene Gäste zusammengefasst, die gemeinsam eingetroffen sind oder für die gemeinsam vor dem Besuch reserviert wurde. Eine Gästegruppe umfasst 1 bis 4 Personen, welche miteinander bekannt sind. Als Ausnahme gilt: Eltern und ihre Kinder.
  • Jeder Gast kann Namen und Telefonnummer hinterlassen. Diese Daten werden von uns 14 Tage aufbewahrt und anschliessend vernichtet. Dies jedoch nach neuster Weisung auf freiwilliger Basis!
  • Sämtliche Kleidungstücke und Taschen werden am zugewiesenen Tisch deponiert.
  • Leider dürfen wir weder Zeitungen noch Magazine anbieten.
  • Gäste mit Krankheitssymptomen, welche auf eine Atemwegserkrankung hindeuten, werden gebeten auf einen Besuch im Restaurant zu verzichten.

Dies hört sich erst mal etwas holprig und ungemütlich an – aber wir sind überzeugt, euch ein wirklich schönes, herzliches und immer noch typisches «Vini»- Ambiente in einem sicheren Rahmen anbieten zu können! Wir haben diesen Moment jetzt acht Wochen herbeigesehnt und sind unglaublich gespannt, wie ihr die letzte Zeit erlebt habt. Wir freuen uns auf euch alle! Und danken euch allen noch einmal für die Unterstützung während des Lockdowns – grazie mille!!

Das Hafebar-Team arbeitet ebenfalls unter Hochdruck und informiert euch dieses Wochenende über die Socialmedia-Kanäle. Ihr dürft schon jetzt gespannt sein, wie sie sich präsentieren werden!

Ci vediamo presto!

Wochenbericht aus dem Vini 24. April 2020

Cari Amici del Vini

Woche 6: Diese Woche stand ganz im Zeichen des Vorwärtsschauens. Dies soll besonders euch treuen Vini-Freunden zugutekommen. Zugegeben, die Diskussionen kochten hoch und zogen sich etwas in die Länge. Eines dürfen wir euch aber bereits jetzt verraten, in der nächsten Zeit erwarten euch verschiedene Degustationspakete zu attraktiven Preisen. Interessieren dürfte dies Spumante- und Weissweinliebhaber. Sobald die Weintransporte aus Italien bei uns eintreffen, informieren wir euch genauer. Wer nicht solange warten will, darf sich jederzeit bei uns melden. Gerne stellen wir euch ein persönliches Probier-Paket zusammen.

Bekanntlich ist Abwarten und Teetrinken eine Möglichkeit. Unsere Küche verzichtet ab sofort darauf. Und so dürfen wir euch ab dem kommenden Dienstag 28. April 2020 täglich von Montag bis Freitag die beliebte Lasagne al forno anbieten. Auch wenn sie in gewohnter Vini-Atmosphäre immer ein kleines Bisschen besser schmeckt, soll sie euch zu Hause über die lange Wartezeit hinwegtrösten. Möglicherweise findet ihr die eine oder andere passende Flasche Wein in euren Kellern. Oder ihr bestellt eine Flasche aus unserm Weinladen dazu.

Details interessieren mich

 

Das Vini-Team wünscht euch ein schönes Wochenende!

Wochenbericht aus dem Vini 17. April 2020

Cari Amici del Vini

Woche 5: Nach der gestrigen Pressekonferenz des Bundesrates sind wir doch sehr niedergeschlagen. Eine Wiedereröffnung vom Vini rückt nun in weite Ferne.

Wie gerne möchten wir euch allen im Höfli unter den Reben ein kühles Bier und noch lieber eine kalte Flasche Weisswein servieren. Die Sonne scheint, auch kühl wird es erst spätabends und unser Team vermisst die Begegnungen mit euch!

Als Alternative sind wir noch immer fleissig beim Räumen, Putzen, Weinbestellungen zusammenstellen, Liefern, Berichte schreiben, mit Bank und Versicherungen handeln, Weinladen umräumen, Weine degustieren & Weine in Italien bestellen. Zum Glück melden unsere Produzenten viel Positives. Gesundheitlich sind alle wohl auf. Dadurch finden sie genügend Energie die vielen Massnahmen und Einschränkungen in ihren Arbeitsalltag einzubauen.

Also machen wir es wie unsere Produzenten: den Mut nicht verlieren und gesund bleiben!

Ein grosses Danke für eure Unterstützung!

Wochenbericht aus dem Vini 3. April 2020

Cari Amici del Vini

Woche 3: Dieser Tag heute stimmt doch einfach traurig! Sonnenschein, überall zwitschern die Vögel den Frühling herbei und wenn wir ehrlich sind, so ein schön kaltes Bier an der Hafenbar hätten wir uns heute alle gegönnt. Stattdessen müssen wir mit einem wehmütigen Blick an dem geschlossen Container vorbei gehen und uns zu Hause ersatzweise ein Sofakonzert auf dem viel zu kleinen Handybildschirm anschauen. Dass die heutige Hafebar-Eröffnung in weite Ferne rückt, stimmt tatsächlich nicht nur uns nachdenklich. In diesem Zusammenhang möchten wir uns ganz herzlich bei der Solothurner Zeitung und im speziellen bei Wolfgang Wagmann für den wirklich berührenden Artikel bedanken!

https://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/stadt-solothurn/ich-schwor-damals-nie-wieder-hafebar-das-bereue-ich-aus-tiefstem-herzen-137588468

Und wenn wir schon mal beim «Danke sagen» sind, ein grosses Merci an die MacherInnen von Mensch Solothurn! Und wie das Bild anklingen lässt, hoffen wir alle auf einen wirklich schönen Sommer und freuen uns sehr, euch ein gutes Glas Wein unter den Reben servieren zu dürfen!

https://www.menschsolothurn.ch/ausgabe-2020/

… zum Schluss noch ein kleiner Hinweis zu einer sympathischen Online-Hilfsplattform: SOLYdarity bietet regionalen Anbietern die Möglichkeit ihre aktuellen Angebote auf dieser Plattform zu präsentieren. Die spannenden Angebote von Gastronomen, Läden und Märkten sind auf jeden Fall einen Blick wert. Auch das Vini und die Hafebar sind zu finden. Danke für eure Unterstützung!

Wochenbericht aus dem Vini 27. März 2020

Cari Amici del Vini

Auch diese Woche möchten wir euch von unserem doch recht ungewohnten Alltag erzählen.

Woche 2: Wir sind echt erleichtert und dankbar, dass ihr uns so genial unterstützt! Täglich erreichen uns eure Bestellungen per Onlineshop E-Mail oder Telefon. Es tut gut bekannte Stimmen zu hören. So nehmen wir gerne in Kauf, dass dies momentan nur von Telefon zu Telefon möglich ist.

Zusätzlich haben Lukas, Fabian und Enrico am Montag eine Grossproduktion für die Hafenbar gestartet. Es wurde gerechnet, abgemessen, gerührt, gerüstet, geschnitten. Und so haben wir nun den allseits beliebten kalten Tee in Kanister abgefüllt und zusammen mit dem eingelegten Gemüse ins Lager transportiert. Für die „Hafebar“-Eröffnung wären wir demnach bereit – wir hoffen, dass das möglichst bald der Fall ist, und freuen uns schon jetzt, mit euch anzustossen!

Wochenbericht aus dem Vini 20. März 2020

Cari Amici del Vini

Hier ein kleiner Bericht aus dem verwaisten Vini.

Woche 1: nachdem nun die Küche geräumt und die angebrochenen Weine verteilt sind, wirkt unser Vini doch etwas gespenstig. Kein lachen am Stammtisch, keine leckeren Gerüche aus der Küche, kein Sirren der Kaffeemaschine. Dafür liefern wir fleissig Weine zu euch nach Hause. Danke für eure grossartige Unterstützung!
Wir sind auch weiterhin gerne für euch da. Ihr erreicht uns von Montag bis Freitag, jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch und per Mail.

Wir wünschen euch eine erfolgreiche nächste Woche … und bleibt gesund!