Memory of an Elephant, Folk/Country

Freitag, 23. September 2016 - 20:00

Gegründet 2011 in Olten, begannen die fünf ursprünglichen Mitglieder von Memory Of An Elephant ihre unterschiedlichen musikalischen Hintergünde zu einem eigenen Stil zu verarbeiten. Nach einigen Konzerten wurde 2013 das Keyboard durch ein Banjo ersetzt und ein sechstes Mitglied mit Mandoline in die illustre Runde aufgenommen. Nach mehreren Strassenkonzerten und einigen Clubgigs hatte sich die Band eingespielt und sich selbst immer mehr dem nordamerikanischen Folk verschrieben. Ein grosser Anteil daran hatte unter Anderem Dan Wall aus New York, der Memory Of An Elephant mit seinem Banjo oder der Fidel hin und wieder begleitet. Im Herbst 2014 wurde der lang gehegte Gedanke in die Tat umgesetzt, die eigene Musik auf einen Tonträger zu bannen. Eine EP mit sieben Songs wurde innerhalb von zwei Tagen, live und in Eigenregie, in einem Bauernhof im Solothurner Jura aufgenommen.

http://memoryofanelephant.ch