Wochenbericht aus dem Vini 27. März 2020

Cari Amici del Vini

Auch diese Woche möchten wir euch von unserem doch recht ungewohnten Alltag erzählen.

Woche 2: Wir sind echt erleichtert und dankbar, dass ihr uns so genial unterstützt! Täglich erreichen uns eure Bestellungen per Onlineshop E-Mail oder Telefon. Es tut gut bekannte Stimmen zu hören. So nehmen wir gerne in Kauf, dass dies momentan nur von Telefon zu Telefon möglich ist.

Zusätzlich haben Lukas, Fabian und Enrico am Montag eine Grossproduktion für die Hafenbar gestartet. Es wurde gerechnet, abgemessen, gerührt, gerüstet, geschnitten. Und so haben wir nun den allseits beliebten kalten Tee in Kanister abgefüllt und zusammen mit dem eingelegten Gemüse ins Lager transportiert. Für die „Hafebar“-Eröffnung wären wir demnach bereit – wir hoffen, dass das möglichst bald der Fall ist, und freuen uns schon jetzt, mit euch anzustossen!