Wochenbericht aus dem Vini 3. April 2020

Cari Amici del Vini

Woche 3: Dieser Tag heute stimmt doch einfach traurig! Sonnenschein, überall zwitschern die Vögel den Frühling herbei und wenn wir ehrlich sind, so ein schön kaltes Bier an der Hafenbar hätten wir uns heute alle gegönnt. Stattdessen müssen wir mit einem wehmütigen Blick an dem geschlossen Container vorbei gehen und uns zu Hause ersatzweise ein Sofakonzert auf dem viel zu kleinen Handybildschirm anschauen. Dass die heutige Hafebar-Eröffnung in weite Ferne rückt, stimmt tatsächlich nicht nur uns nachdenklich. In diesem Zusammenhang möchten wir uns ganz herzlich bei der Solothurner Zeitung und im speziellen bei Wolfgang Wagmann für den wirklich berührenden Artikel bedanken!

https://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/stadt-solothurn/ich-schwor-damals-nie-wieder-hafebar-das-bereue-ich-aus-tiefstem-herzen-137588468

Und wenn wir schon mal beim «Danke sagen» sind, ein grosses Merci an die MacherInnen von Mensch Solothurn! Und wie das Bild anklingen lässt, hoffen wir alle auf einen wirklich schönen Sommer und freuen uns sehr, euch ein gutes Glas Wein unter den Reben servieren zu dürfen!

https://www.menschsolothurn.ch/ausgabe-2020/

… zum Schluss noch ein kleiner Hinweis zu einer sympathischen Online-Hilfsplattform: SOLYdarity bietet regionalen Anbietern die Möglichkeit ihre aktuellen Angebote auf dieser Plattform zu präsentieren. Die spannenden Angebote von Gastronomen, Läden und Märkten sind auf jeden Fall einen Blick wert. Auch das Vini und die Hafebar sind zu finden. Danke für eure Unterstützung!